Allein gegen die Zukunft
Early Edition

Folge 89
Gangster Glück
Everybody Goes to Rick's

Als Gary aufwacht, steht das McGinty's unter Wasser. Rohrbruch. Dabei wird auch die Zeitung durchnässt. Weil Crumb auf offener Straße erschossen werden wird, bestellt Gary ihn ins McGinty's. Der Klempner schickt Gary derweil in den Keller, den Strom ausstellen. Dabei bekommt er einen elektrischen Schlag und als er wieder nach oben geht, ist dort plötzlich eine belebte Bar, die jedoch offensichtlich nicht das McGinty's ist. Gary scheint in der Vergangenheit gelandet zu sein, im Jahre 1929. Überall wimmelt es von Gangster und aus der Zeitung erfährt Gary von dem Valentintagsmassaker.


Folge 90
Irische Hochzeit
Luck o' the Irish

Quigley, ein Stammgast im McGinty's, kann seine Rechnung nicht bezahlen, denn er lässt immer anschreiben. Als Gary ihm kein Bier mehr ausschenken will, bevor er nicht bezahlt hat, erzählt dieser ihm von dem Fluch der Quigleys, der jeden befällt, der ihren Kredit auflöst. In der Tat geschehen Gary in der nächsten Zeit viele Missgeschicke. Als Gary dringend auf den Bahnsteig der Hochbahn muss, um einen Jungen zu retten, kann er sich kein Ticket kaufen, da er sein Geld vergessen hat. Er entreißt einer Frau einen Dollar, diese hätte sich dafür ein Los gekauft und den Hauptpreis gewonnen. Als Gary auffällt, was er getan hat, versucht er ihr zu helfen. Die Frau ist Irin. Weil sie einem Mann aus Liebe gefolgt war, ist sie nun, gegen den Willen ihrer Familie, in den USA. Sie wird von der Einwanderungsbehörde verfolgt und ist vollkommen pleite. Dann taucht auch noch einer ihrer Brüder auf und in ihrer Not gibt sie Gary als ihren zukünftigen Ehemann aus.