Allein gegen die Zukunft
Early Edition

Charaktere/Darsteller von
"Allein gegen die Zukunft"

Gary Hobson
Ehemaliger Börsenmakler, der von seiner Frau Marcia vor die Tür gesetzt worden ist. Erst wohnte er ihm Blackstone Hotel, doch seitdem ihm und Chuck das Mc Ginthy's gehört lebt er in der Wohnung darüber. Außerdem bekommt er die Zeitung von morgen schon heute und versucht die Katastrophen zu verhindern. Dabei geht er oft sehr naiv vor.

Kyle Chandler
Wurde am 17.09.1965 in Buffalo, New York, geboren und hat an der Universität von Gergoia Theater studiert. Er ist verheiratet und hat eine Tochter. Seine Karriere begann mit "Home Fires Burning" und einigen Fernsehfilmen. Außerdem wirkte er unter anderem in "Fackeln im Sturm" (Dritter Teil), "Angel's dance", "King Kong", "Super 8" und in der Serie "Homefront" mit. Er wurde übrigens für seine Darstellung des Gary Hobsons von der 23rd Annual Saturn Awards als bester Fernsehschauspieler ausgezeichnet.

Chuck Fishman
Ehemaliger Börsenmakler, der zusammen mit Gary das Mc Ginthy's besaß und dort als Manager tätig war. Anfangs versuchte er an den Börsen- oder Sportteil der Zeitung zu gelangen, um das große Geld zu machen. Er ist Garys bester Freund, aber sein Liebling ist sein roter Sportwagen. Nach der zweiten Staffel verabschiedet er sich, um sein Glück in Californien zu suchen.

Fisher Stevens
Wurde am 27.11.1963 in Chicago geboren. Sein erster Film hieß "The Burning" und bislang spielte er in einer Reihe von anderen mit z.B.: "Super Mario Bros", "Nr. 5 lebt!", "Nur für dich - Only you", "Nr. 5 gibt nich auf", "Ein ganz normaler Held"... Bekannt wurde er auch, da er Michelle Pfeiffers Lebensgefährte war.

Marissa Clark
Ehemalige Telefonistin. Da sie blind ist besitzt sie den Blindenhund Spike, den Gary ihr geschenkt hat. Sie unterstützt und berät Gary bei dem was er macht. Nach langem Überlegen hat sie sich dazu entschlossen Psychologie zu studieren. Außerdem ist sie Garys Partnerin im McGinthy's.

Shanesia Davis-Williams
Wurde am 30.09.1968 in Chicago geboren. Sie hat sieben Geschwister und ist eigentlich gar nicht blind. Um sich für ihre Rolle als Marissa vorzubereiten besuchte sie extra eine Chicagoer Blindenvereinigung. Sie studierte an der Theatre School of DE Paul Universiy und ist am Theater sehr erfolgreich. Einer ihrer Kinofilme ist der Film"With Honors".

Erica Paget
War nach Chucks Umzug nach Los Angeles die Managerin des McGinthy's. Sie wurde von ihrem Mann Michael verlassen und erzieht nun ihren Sohn Henry allein. Einige Male ist sie mit Gary ausgegangen, aber da Gary sie wegen der Zeitung oft versetzten mußte, wurde lange nichts ernstes daraus. Schließlich kam sie auch hinter Garys Geheimnis, entschloß sich dann aber in der letzten Folge der dritten Staffel wieder in ihre Heimatstadt zurückzukehren.

Kristy Swanson
Wurde am 19. Dezember 1969 in Mission Viejo, Kalifornien, geboren. Sie drehte schon mit dreizehn Filme für den Disney Channel ("Dreamfinders"). Außerdem wirkte sie bei "Ferris macht blau", "Pretty in Pink", "Hot Shots" und "Buffy - Der Vampirkiller" mit.

Henry Paget
Ist Ericas achtjähriger Sohn. Er hat seinen Vater trotz allem gern und wußte schon vor seiner Mutter von Garys Zeitung. Er war gut mit Patrick befreundet, aber kehrte zusammen mit seiner Mutter nach Huase zurück.

Myles Jeffrey
Wurde am 5. Oktober 1990 in Kalifornien geboren. Er wirkte schon in viele Serien wie "Superman" oder "Beverly Hills, 90210" mit. Außerdem lieh er in der orginal Version von "Schweinchen Babe in der großen Stadt" Babe seine Stimme. Sonst wirkte er in verschiedenen Werbespots mit.

Patrick Quinn
War der Barkeeper im McGinthy's. Zuvor versuchte er jahrelang erfolglos zu studieren. Es scheint kein Fach zu geben, dass er noch nicht belegt hatte. Außerdem hat er viele verrückte Einfälle, wie eine Karaokemaschine. Er verließ Chicago um in Oregon als Vorschullehrer anzufangen.

Billie Worley
Wuchs in Vernonia, Oregon, auf und studierte kurzzeitig an der Universität von Oregon. Dann zog er nach Protland um und lernte drei Jahre bei einem Privatlehrer. Heute lebt er in Los Angeles. Er spielte unter anderem in der Serie "Leaving L.A.", "ER" und in dem Film "I Woke Up Early the Day I Died" mit Billy Zane. Privat spielt er Schlagzeug und ist in einer Rockband.

Marion Zeke Crumb
Ehemaliger Leiter eines Chicagoer Polizeirevieres. Schon während seiner Zeit als Polizist geriet Crumb oft mit Gary zusammen. Nach Crumbs Pensonierung zog er sich zurück und hatte die Absicht seine Memoaren zu schreiben. Leider kam ihm die Explosion seiner Blockhütte dazwischen, vor der er von Gary gerettet wurde. Danach war er eine Zeitlang Barkeeper im McGhinty's, bevor er seinen neuen Job als Privatdedektiv antrat.

Ron Dean
Wirkte in Filmen wie "Breakfast Club" oder "Auf der Flucht", aber auch in vielen Serien mit. So spielte er in "Crime Story" die Rolle des Chief Kramer; in "Angel Street" war er außerdem als Detective Kenny Branigan zu sehen. Überdies hatte er viele Gastrollen in Serien wie in "Chicago Hope", "Frasier", "Emergency Room", "Six Feet Under" und "Numb3rs".

Louis und Bernie Hobson
Garys Eltern leben immer noch in der kleinen Stadt Hickory in Indiana. Nachdem Bernie in Rente ging, kam es kurzzeitig zu einem Krach zwischen den beiden. Durch den darauf folgenden überraschenden Besuch Bernies in Chicago erfuhr dieser etwas früher von der Existenz der Zeitung als seine Frau. Die beiden lieben ihr einziges Kind sehr und besuchen ihn regelmäßig.

Tess Harper und William Devane
Tess Harper wurde am 15.08.1950 in Mammoth Springs, USA, geboren. Sie spielte in vielen Filmen mit, wie z.B. "Jesus, Mary and Joey", "The Turning" oder "Verbrecherische Herzen" für den sie sogar eine Oscar Nominierung bekam.
William Devane erblickte am 05.09.1940 in Albany, USA, das Licht der Welt. Unter anderem spielte er in "Space Cowboys", "Hollow Man" und "Payback" mit. Zusätzlich hatte viele Gastrollen in Serien wie "Stargate" oder "NYPD".

Katze
Weckt Gary jeden morgen um 6.30 Uhr mit einem lautem Miauen. Zusammen mit ihr kommt die Chicago Sun-Times des nächsten Tages. Früher tauchte sie bei dem Schriftsetzer des Chicagoer Phönix Lucius Snow auf und wurde daher Snows Katze genannt. Aber auch vor Snow scheint es jemand anderen gegeben zu haben, der die Zeitung von morgen bekam. Laut Drehbruch hat Katze übrigens eine Namen: Carl. Benannt wurde sie nach einer Katze, die Executive Producer Michael Dinner öfters auf dem Studiogelände über den Weg gelaufen ist. Benutzt wurde dieser Name allerdings nie.

Panther
Hat schon in zahlreichen Werbespots mitgewirkt. Er wurde vor neun Jahren aus einem Tierheim geholt und ist zehn Jahre alt. Sein Tiertrainer heißt Bill Casey. Außerdem wird Panther noch von zwei anderen Katzen unterstützt: Pella und Carl. Die meiste Arbeit übernimmt jedoch Panther. Er ist es auch, der Gary jeden Morgen miauend auf der Zeitung begrüßt.