Nowhere Man

Nowhere Man Episodenführer

Folge 20
Streben nach der Wahrheit
Through A Lens Darkley (Shutterbug)

Tom wird von der Organisation geschnappt, unter Drogen gesetzt und in ein Haus gebracht. Immer wenn Tom in eine Spiegel blickt, erlebt er eine Geschichte aus der Vergangenheit wieder. Am Anfang steigt Tom als Kind auf ein Dach. Sein Freundin namens Laura hat Angst um ihn. Doch Tom beachtet sie nicht und fällt vom Dach. Später ist Tom ein junger Mann. Er ist mit derselben Freundin, in die er sich inzwischen verliebt hat, in Nordirland, wo er Fotos des Bürgerkrieges macht. Laura will mit ihm nach Hause reisen, aber Tom ist einer Story auf der Spur. Deswegen streiten die beiden sich und Laura beschließt zu gehen. Tom geht derweil seiner Spur nach. Wenig später kommt er an einer zerschossenen Ruine vorbei. Rettungskräfte karren Tote und Verletzte weg. Tom macht Fotos davon. Bis er bemerkt, dass es sich um den Bahnhof handelt. Er sieht Lauras Leiche. Wieder in der Realität spricht ein Mann mit dem verzweifelten Tom, der das alles nicht noch mal erleben will. Der Mann hat dieses Verfahren entwickelt, um die Negative für die Organisation zu beschaffen. Er sagt Tom, dass er erst damit aufhören würde, wenn er ihn zu den Negativen führt. Ansonsten würde er dies immer und immer wieder erleben. Tom fragt, warum er dies alles mache. Der Mann antwortet, dass man sehen will wie loyal ein Agent ist. Tom meint, er sei nie ein Agent der Organisation gewesen. Dann hält der Mann einen Spiegel hoch und Tom erlebt die Hinrichtung auf der Lichtung im Dschungel noch einmal. Dies veranlasst Tom dazu mit dem Mann in einen Wagen zu stiegen und mit ihm zu dem Versteck der Negative zu fahren. Der Mann sagt, dies sei der richtige Weg und gibt Tom eine Kamera. Aus lauter Wut zerstört Tom sie und blickt in einen Spiegel, der sich in der Kamera befindet. Er sieht eine Szene, die geschah, bevor die beiden sich stritten. Seine Freundin teilt ihm mit, dass der Grund warum sie ihn liebt sein Streben nach der Wahrheit sei. Als Tom wieder ganz in der Realität ist, greift er dem Mann ins Lenkrad, so dass sie ihn einen Graben fahren. Tom nimmt seine Tasche und steigt aus. Der Mann ist immer noch nicht bei Bewusstsein, als Tom auch schon verschwunden ist.

Darsteller

Thomas J. VeilBruce Greenwood
AgentSam Anderson
Laura als ErwachseneSydney Walsh
Tom als TeenagerJason Waters
Tom als KindTrevor OĆ­Brien
Laura als TeenagerMonica Creel
Laura als KindJulia Whelan

Buch und Regie

AutorArt Monterastelli
RegisseurIan Toynton