Nowhere Man

Nowhere Man Episodenführer

Folge 9
Sein letzter großer Auftritt
You Really Got A Hold On Me (aka: Tears Of A Clown)

Auf einer Kirmes wird Tom von einem Unbekanntem angegriffen und von einem alten Mann gerettet. Der Mann gibt sich als Gus Shepard aus, der behauptet, dass auch seine Identität vor über 25 Jahren ausgelöscht wurde. Dies führte Dr. Richards aus, so wie Dr. Bellamy es bei Tom getan hatte. Er zeigt Tom ein Foto auf dem Tom selbst zu sehen ist, wie er die Hinrichtung im Dschungel aufnimmt. Gus sagt ihm, dass er nichts mehr darüber wisse, nur das Tom ganz oben auf der Liste der Organisation stehe. Gus selbst hat die Hoffnung sein altes Leben zurück zubekommen schon längst aufgegeben. Weil er zu unwichtig für die Organisation geworden ist, wird er nicht mehr verfolgt. Da Gus aber nichts mehr hatte, als zu fliehen, sieht er gar keinen Zweck mehr in allem. Er will Selbstmord begehen. Deswegen ruft Tom Dr. Richards an und sagt ihm, dass Gus mehr wisse, als sie glauben würden. Da Tom ihm auch Gusí Aufenthaltstort nennt, dauert es nicht lange bis sie Gus verfolgen. Tom kann sich währenddessen in Sicherheit bringen.

"Während der letzten fünf Monate bin ich ständig verfolgt worden, in meinen Alpträumen und im grellen Licht des Tages. Jedesmal wenn ich mich umdrehe um meinen Verfolgern entgegenzutreten, werden sie zu Schatten. Sie lösen sich in Luft auf, wie Rauch. Und ich bin nie sicher, ob für mich das nächste Mal das letzte Mal sein wird."

Darsteller

Thomas J. VeilBruce Greenwood
Gus SherpardDean Stockwell
TinaLeslie Kay Sterling
MaryDinah Leffert
Dr. RichardsJoe Ivy

Buch und Regie

AutorJake & Mike Weinberger
RegisseurMichael Levine